Wien Mariahilf

JUNG, KREATIV, TRENDY: EIN JUNGER BEZIRK MIT HERVORRAGENDER INFRASTRUKTUR.

Über die Region

Jung, Kreativ, Trendy.

Schon immer war Mariahilf ein Bezirk, in dem sich Arbeiten und Wohnen gut verbinden ließen. Da gibt es einmal die Mariahilfer Straße mit ihren monumentalen Kaufhäusern, den exquisiten kleineren Boutiquen und Spezialgeschäften sowie den zahlreichen kleinen Lokalen und Concept Stores, die von den Intellektuellen und Kreativen des Bezirkes gerne besucht werden. Viele bedeutende Persönlichkeiten lebten und wirkten in Marahilf: Ludwig van Beethoven, die Tänzerin Fanny Elßler, die Komponisten Joseph Haydn und Franz Lehar, die Architekten August Sicard von Sicardsburg und Eduard van der Nüll, die Erbauer der Wiener Staatsoper, der Begründer der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei, Victor Adler, und – last but not least – der berühmte Schauspieler Oskar Werner.

K&K Kunst und Kulinarik

Der 6. Bezirk beherbergt zwei der berühmtesten Theater Wiens. Das Raimund Theater und das Theater an der Wien. Das Raimund Theater ist eine renommierte Musical-Bühne mit phantastischen Ensembles und einem Repertoire an attraktiven Produktionen. Das Theater an der Wien wiederum war einst das bekannteste Musicaltheater Wiens und ist jetzt das dritte Opernhaus der Stadt. Wer leichtere Kost bevorzugt, dem steht das Apollo Kino mit seinen 12 Sälen zur Verfügung. Besonders attraktiv ist auch das Haus des Meeres, das im ehemaligen Flakturm des Esterhazy Parks untergebracht ist. Neben künstlerischer und kreativer Vielfalt gibt es am nahe gelegenen Naschmarkt eine exquisite, exotische und vielfältige Auswahl an Produkten und Kulinarik aus aller Welt. Das bunte und emsige Treiben nimmt einen sofort gefangen: Man gustiert unter den Spezialitäten der zahlreichen Marktstände oder relaxt in einem der gemütlichen Lokale mit kleinem Marktgarten. 

Alles da. Alles nah. 

AUFREGEND LEBEN IN MARIAHILF

Der 6. Bezirk bietet alles, was sich Urbanisten von einem Leben in der Stadt erwarten. Dank einer sehr dichten Infrastruktur ist Mariahilf einerseits leicht zu erreichen und auch sehr einfach zu verlassen. Zahlreiche Buslinien sowie die U2, U3, U4, und U6 durchqueren den Bezirk. Durch die geplante Verlängerung der U2 Richtung Süden und des Neubaus der U5 (Baubeginn 2018) wird das öffentliche Verkehrsnetz noch attraktiver und flächendeckender. Quasi „vor der Türe“ wird die U2 Station Pilgramgasse entstehen, mit einem Aufgang auf die Hofmühlgasse.

Kindergärten, Schulen und Gymnasien bilden die Basis für eine gediegene Ausbildung und machen den Bezirk für Familien besonders interessant.

 

Mariahilf bietet aber auch viele Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten. 11 Parks stehen den Einwohnern insgesamt zur Verfügung. Der größte Park Mariahilfs ist der Esterhazy-Park mit dem berühmten Flakturm, in dem heute das Haus des Meeres untergebracht ist. Komplettiert wird das Freizeitangebot durch renommierte Theater und Kinos sowie dem zum kulinarischen Hot Spot avancierten Naschmarkt. Man sieht also, hier lässt es sich gut leben.

Über die Region
Über die Region

Das Gute liegt so nah

 

Garage

 50m

Richard-Waldemar-Park

50m

Apotheke

 100m

Arzt

 100m 

Kindergarten

170m

Supermarkt

250m

Bus 13A, 14A

 250m

U4 Pilgramgasse (2018 Baubeginn U2)

250m

Gymnasium

300m

Volksschule

350m

Das Gute liegt so nah

 

Willi Frank Park

400m

Krankenhaus

700m

Mariahilfer Straße

700m

Handelsakademie

700m

Haus des Meeres

750m

U3 Neubaugasse

800m

Naschmarkt

800m

Einkaufszentrum Gerngross

850m

Secession

1,4km

Über die Region
Über die Region

Das Gute liegt so nah

 

Museumsquartier

1,4km

Technische Universität

1,6 km

Naturhistorisches Museum

1,7 km

Kunsthistorisches Museum

1,7 km

Karlskirche

1,9 km

Stadthallenbad

2,5 km

Belvedere

2,9 km

Schloss Schönbrunn

3,6 km

[wpgmza id="8"]

aeterna Immobilien

Ihr Ansprechpartner

T +43 1 235 00 88